Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Verlorener Zwilling

14. April-17:00 - 22:00

Der verlorene Zwilling ist ein bisher noch wenig bekanntes Thema. Dabei geht es um den Verlust eines Zwillings in einem sehr frühen Stadium der Schwangerschaft. Manchmal wird es von der Mutter deutlich wahrgenommen – möglicherweise in  Form einer Zwischenblutung, manchmal aber auch kaum oder gar nicht bemerkt. In jedem Fall hat es Auswirkungen auf das Kind, das geboren wird, denn es bekommt den Verlust im Mutterleib mit. Diese Menschen sind mitunter nicht gern allein, ständig auf der Suche nach irgendetwas, brauchen entweder viel Körperkontakt oder kaum Nähe und können eventuell auch ihre Gefühle schlecht zeigen.

In diesem Seminar lernen Sie, wie man mit kinesiologischen Methoden den Stress zu diesem Thema löst. Das ist oft für das lebende Kind oder auch den Erwachsenen eine große Erlösung. Dieses Seminar ist für die kinesiologische Arbeit geeignet und für Menschen, die sich eventuell betroffen fühlen.

Kursleitung: Dagmar Steffan

Kosten: 70,- € inkl. Kursunterlagen

Details

Datum:
14. April
Zeit:
17:00 - 22:00

Veranstalter

Dagmar Steffan